Die Strategie

Value Investing – Wertorientiertes Investieren

Value Investing bzw. wertorientiertes Anlegen ist eine Anlagephilosophie, bei der durch aktives Management versucht wird, Aktien, die unterbewertet sind, zu kaufen, um damit eine überdurchschnittliche Rendite zu erzielen. Zur Bewertung von Aktien wird einzig die Fundamentalanalyse herangezogen. Entscheidend ist die Beurteilung eines einzelnen Unternehmens und dessen Bewertung. Der Value-Investor versucht, den inneren Wert eines Unternehmens zu bestimmen, wobei grundsätzlich die Kennzahlen Kurs-Gewinn-Verhältnis, Kurs-Buchwert-Verhältnis, Dividendenrendite, Verschuldungsgrad und Gewinnwachstum besonderen Stellenwert haben. Da die Bestimmung des inneren Wertes meist nur zu einer ungefähren Schätzung des Wertes führt, besteht der wertorientierte Investor beim Kauf auf einen ausreichenden Abstand zwischen dem Kaufpreis und dem geschätzten, inneren Wert. Denn: je tiefer der Kaufpreis zum selbst festgelegten, inneren Wert ist, desto geringer ist das Risiko mit der Beteiligung Geld zu verlieren. Urvater des Value Investing ist Benjamin Graham (1894-1976). Sein bereits 1934 publiziertes Buch „Wertpapieranalyse“ bildet die Grundlage der wertorientierten Anlage. Seine Bewertungsmethoden orientieren sich weniger an zukünftigen Ertragserwartungen als am aktuellen Buchwert eines Unternehmens. Er geht klar auf den fundamentalen Unterschied zwischen Investition und Spekulation ein. Graham erkannte, dass Aktienmärkte besonders auf kurze Sicht stark von menschlicher Psychologie beeinflusst werden können und nicht immer effizient funktionieren. Bei einem Aktienkauf beteiligt man sich an einem Unternehmen, man soll also unternehmerisch denken und sich nicht nur von steigenden Kursen blenden lassen. Warren Buffett, ein Student von Benjamin Graham ist der bekannteste und erfolgreichste Value-Investor. Durch kluges Investieren hat er ein Vermögen von mehr als 40 Mrd. Dollar aufgebaut. 

Sein Motto lautet: “Price is what you pay, value is what you get”.

Fakten im Überblick

Die Bewertung des Unternehmens steht im Mittelpunkt

Unternehmen, bei denen es um menschliche Grundbedürfnisse wie Essen, Transport, Kommunikation, etc. geht, stehen im Fokus.

Die Aktie und nicht der Markt steht im Mittelpunkt

Die Systematik und die langfristige Beibehaltung des Anlagestils sind wichtig.

Es sollte um echte Wertschöpfung (Aktionärsmehrwert) gehen.

Der Anlagestil basiert auf wissenschaftlicher Forschung und einer über neunzigjährigen Erfahrung.

Kurse werden gekauft, wenn sie günstig sind (ACATIS Bewertungsmodell).

Die 5 Schritte eines Value Investors

Value Investing bedeutet systematisches Handeln. Das beginnt bei der Festlegung der Qualitätskriterien, setzt sich fort mit der Einhaltung dieser beim Auswählen von Aktien und endet erst mit dem konsequenten, professionellen Verhalten beim Verwalten und Austauschen. Durchgängig wertorientiert eben.

Warum wir auf ACATIS setzen

Seit 1994 arbeitet Dr. Hendrik Leber mit der von ihm gegründeten ACATIS Investment GmbH als unabhängiger Vermögensverwalter. Spezialisiert auf wertorientiertes investieren – „Value Investing“ – auf Basis des Systems von Graham & Dodd und Warren Buffett.

Seit 20 Jahren ist Dr. Hendrik Leber Teilnehmer der einzigartigen, jährlichen Value-Konferenz von Warren Buffett in Omaha, Nebraska, USA. Die besten wertorientierten Investoren der Welt treffen sich zur Diskussion grundlegender Inhalte und Möglichkeiten der Weiterentwicklung. Der von Dr. Hendrik Leber entwickelte Bewertungsprozess stellt die bedeutendste Weiterentwicklung des modernen, wertorientierten Investierens bei ACATIS dar.

Die von Dr. Leber verwalteten Fonds erzielen seit ihrer Auflage einen beeindruckenden Mehrwert gegenüber der allgemeinen Entwicklung an den weltweiten Aktienmärkten und stellen die Überlegenheit seines Investmentstils eindrücklich unter Beweis.

Dr. Hendrik Leber ist heute damit DER führende Value-Investor Europas.

Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen!

Mag. Christoph Wirnsperger
Geschäftsführender Gesellschafter

Wonach suchen Sie?




Cookie Settings

Hier sind alle Cookies bezüglich Online Marketing aufgelistet.
LinkedIn (cn_LinkedINActive)
LinkeIn verwendet Cookies um Sie wiederzuerkennen, und Ihnen auf LinkedIn zielgerichtete Werbung ausspielen zu können.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Wird verwendet um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Google Analytics zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketing Kanäle
Facebook (cn_FacebookActive)
Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.
AdWords (cn_AdWords)
Wird verwendet um dem Benutzer, die potentiell an unserem Angebot interessiert sind auf anderen Webseiten relevante Werbung auszuspielen.
Twitter Pixel (cn_twitter)
Wird verwendet um User die über Twitter auf die Website kommen zu identifizieren.